New Orleans 2017

Eine musikalisch-kulinarische Reise in die Hauptstadt des Jazz

Auf geht es nach New Orleans. Der erste Termin liegt vor der Festivalzeit. Da hier die Hotels noch deutlich günstiger sind, macht sich das wohltuend im Preis bemerkbar. Auch außerhalb der Festivals gibt es jeden Tag 30 bis 40 Live Konzerte in der Stadt, also Musik genug, auch tagsüber in den Straßen. Zu dem müssen wir uns die Stadt nicht mit 500.000 anderen Touristen teilen. Wer es etwas entspannter mag, der reist hier richtig. Doch keine Sorge, wir werden dennoch die volle Packung Jazz-Crazyness bekommen :-)

 

Der zweite Reisetermin schließt das French Quarter Festival mit ein: 150 bis 170 Konzerte auf rund 17 Bühnen - Open-Air und umsonst im ganzen French Quarter. Hier findet der Liebhaber eines jeden Musikstils die richtige Bühne. Dazu präsentieren die Restaurants der Stadt an unzähligen Ständen ihre kulinarischen Spezialitäten. Die höhere Preis für diese Reise resultiert aus den erheblich höheren Hotelpreisen während der Festivalzeit.

 

Reisedatum: 22. bis 30. März 2017

Reisepreis: € 2.020,00 (p.P. im DZ) + Tax

AUSGEBUCHT!

 

Reisedatum: 01. bis 09. April 2017

Reisepreis: € 2.380,00 (p.P. im DZ) + Tax

 

Die Tax beträgt € 430,00 Euro, Stand April 2016. Geringefügige Änderungen des Reisepreises durch Schwankungen der Tax, müssen wir uns bis Anfang 2017 vorbehalten.


Einzelzimmer auf Anfrage

Teilnehmer: min. 12 / max. 24 Personen

 

Konzerte abseits des Festivals und sonstige Unternehmungen (über die in der rechten Spalte erwähnten hinaus) werden optional angeboten und sind nicht im Preis enthalten. Es gelten die Reisebedingungen der Airlines und Dertour GmbH.

 

Anmeldeschluss ist der 01.12.2016 - falls ausgebucht auch schon früher

Leistungen inklusive:

  • Linienflug ab Frankfurt bzw. Düsseldorf nach New Orleans und zurück
  • 8 Übernachtungen in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse (voraussichtlich Hotel Maison Dupuy).
  • Reisebegleitung durch Jan Luley mit aktuellen Insider-Tipps
  • Ausflug mit Bus/Boot in die Sümpfe Louisianas unter der Leitung eines erfahrenen Rangers
  • Bus-Ausflug zu einer alten Südstaaten-Plantage mit ortskundiger Führung
  • Orientierungsführung durchs French Quarter mit heißen Beignets vom Café Du Monde
  • Foto-Exkursion im alten kreolischen Viertel Algiers
  • Historisch-architektonische Führung durch das French Quarter
  • Exklusiver "kulinarischer Sound-Guide" durch das French Quarter mit Tipps zu Restaurants, Bands und Veranstaltungen

Änderungen vorbehalten

Jan - Euer Crawfish-Spezialist in New Orleans :-)
Jan - Euer Crawfish-Spezialist in New Orleans :-)

Jan Luley ist Euer Guide in New Orleans. Er ist kein typischer Reiseleiter, sondern ein Jazzpianist, der seit Jahren regelmäßig alleine oder mit seiner Frau Eda nach New Orleans fliegt, um dort Freunde zu treffen, Musik zu machen und die wunderbare Atmosphäre dieser Stadt zu genießen. Durch ihre langjährige Insider-Erfahrung mit guten Kontakten zur lokalen Szene haben beide immer aktuelle Tipps abseits der ausgetretenen Touristenpfade parat.